Jan Plamper

 

 

„Das neue Wir“

 

Anlässlich einer Veranstaltungsreihe zur Europawahl 2019 las Jan Plamper auf Einladung der Altrewa Bürgerstiftung in Kooperation mit dem PhiloCafé Neustadt aus seinem Buch „Das neue Wir“ im VHS- Kinosaal. Plamper „erzählt“ eine neue Geschichte der Deutschen, in die er das Schicksal der Millionen von Migranten und Flüchtlingen mit einbezieht. Sein Buch ist ein Plädoyer für ein neues Verständnis der Geschichte unseres Landes, gegen Angst und Hass für ein „neues Wir“.